KML steht für Flexibilität
Problemlose Anbindung an…Logos[mehr]
News / Presse / Events
Drehmaschine TD-35-Y-1350 22.07.21

Weitere Steigerung der Fertigungsflexibilität.

[mehr]

Linearmotorsysteme

Linearmotorsystem Serie LMS 2.IL

Charakteristika:

  • hohe Absolut- und Wiederholgenauigkeiten
  • hohe Eigensteifigkeit
  • präzises Ablaufverhalten
  • abgedeckte Bauform
  • nahezu wartungsfrei

Linearmotorsystem Serie LMS 2.IL

Die Serie LMS 2 wurde um eine zusätzliche Motortechnologie erweitert. Das LMS 2.IL bietet eine sprunghafte Steigerung der Gleichlaufgüte. Mit eisenloser Motorwicklung bringt es das Linearmotorsystem LMS 2.IL auf einen um eine Zehnerpotenz besseren Gleichlauf.

Die LMS 2.IL-Serie der Standard KML Linearmotorsysteme eignet sich für die Bewegung und Positionierung kleiner bis mittlerer Lasten. Es ist in zahlreichen Bauvarianten, mit unterschiedlichen Wegmesssystemen und einer breiten Zubehörpalette erhältlich.

Charakteristika:

  • hohe Absolut- und Wiederholgenauigkeiten
  • hohe Eigensteifigkeit
  • präzises Ablaufverhalten
  • abgedeckte Bauform
  • nahezu wartungsfrei

Einsatzgebiete:

  • Mehrschlittenanwendungen
  • Präzisionsanwendungen
  • Kreuztisch
  • Robotik
  • Laserbearbeitung
  • Röntgen
  • Kamerasysteme
  • AOI-Anwendungen
  • Bestückungsautomaten
  • Prüfsysteme
  • Drucker
  • Handling

Technische Daten:

Hub [mm] 2400,00
Dauervorschubkraft [N] 55,00-147,00
Spitzenvorschubkraft [N] 220,00-590,00
Max. Geschwindigkeit [m/s] 6,00 (8,00)
Max. Beschleunigung [m/s²] 80,00
Max. Kundenzuladung [kg] 50,00
Auflösung [µm] 0,05
Positioniergenauigkeit [µm] ± 1,00/300mm
Wiederholgenauigkeit [µm]  ±< 1,00
Ebenheit [µm] < 3,00
Geradheit [µm] < 5,00
Gleichlaufgüte [%] < 0,80