Lineartechnikkomponenten

Positioniertische

  • Stahlaufbau
  • Geschliffene Kugelgewindetriebe
  • Modularer Baukasten
  • Wiederholgenauigkeit bis 0,002 mm
  • Faltenbalgabdeckung optional

Positioniertische

IKO Präzisions-Positioniertische sind kompakte und flach bauende Positioniertische mit einem oder mehreren Schlitten, der in einer U-förmig profilierten Stahlführungsschiene geführt wird.. Der Schlitten ist ein integraler Bestandteil eines Führungssystems, in dem große Kugeln in zwei Führungsrillen laufen und über 4-Punktkontakt in der Laufbahn abgestützt werden. Hohe Steifigkeit und Genauigkeit, selbst unter komplexen und schwellenden oder wechselnden Lasten können somit garantiert werden. Das U-förmige Profil der Führungsschiene garantiert ebenfalls hohe Steifigkeit gegen Verdrehung und Durchbiegung.

Die IKO Präzisions-Positioniertische gibt es in acht Baugrößen mit Laufbahnbreiten von 25 mm bis 130 mm und Schlitten in verschiedenen Längen.
Die Ausführung und Steigung des Kugelgewindetriebes, die Type des Antriebsmotors und die Spezifikation der End- und Referenzpunktschalter kann speziell ausgewählt werden, um die optimale Ausführung für jeden Anwendungsfall zusammenzustellen.

Nenntragzahl:
max. 92,1 kN

Abmessungen (B x H)
:
25 x 25 mm bis 130 x 130 mm

Länge der Führungsschiene
:
max. 1610 mm

Wiederholgenauigkeit
:
max. +/- 0,002 mm

Positioniergenauigkeit:
0,02 mm

Verfahrgeschwindigkeit:
bis zu 1,12 m/s

Vorteile:

  • Kompakte und flache Bauform
  • Große Auswahl an unterschiedlichen Baugrößen und Schlitten (kurz, normal, lang,…)
  • Hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeiten
  • Integrierte End- und Referenzpunktschalter als Option
  • Wahlweise Faltenbalgabdeckungen oder Bandabdeckung als Option
  • Mit Kupplung und Zwischenflansch, montiertem Unter- bzw. Übersetzungsgetriebe und Antriebsmotore als Option lieferbar
  • Hohe Steifigkeit durch U-förmige Führungsschiene gegen Verdrehung und Durchbiegung
  • Hohe Steifigkeit und Genauigkeit bei schwellenden und komplexen Belastungen durch vorgespannte Kugelführungssysteme
  • Rasche Verfügbarkeit durch standardisierte Bauweise
  • Geeignet für Einsätze in Reinraumklasse bis JIS-Klasse 3, US-Standard 209 D
  • Langzeitwartungsfrei durch Schmierplatten für Führungsschiene und Kugelgewindetrieb